Lars Heppner

Zur Person

Lars HeppnerAktuell:

Als Online-Marketing Referent der RWE Effizienz GmbH bin ich seit April 2011 für die Umsetzung von Online-Marketing-und Vertriebsmaßnahmen für das Produkt RWE SmartHome verantwortlich.

Aus Marketingsicht bedeutet das, Aufbau von „Awareness“ für das Produkt RWE SmartHome und aus vertrieblicher Sicht „Abverkauf“ mit entsprechenden KPIs als Zielvorgabe.

Dabei bin ich verantwortlich für die gesamt operative Online-Wertschöpfungskette wie Mediaplanung im Bereich Display, Re-Targeting (Banner), SEA, Affiliate-Marketing und Social Media.  Strategischer Aufgabenfeld wie z. B. Customer Journey und Mobile-Marketing, runden mein Verantwortungsbereich ab.

Spuren die ich bis zu diesem Weg hinterlassen habe:

Mit dem Abschluss meines BWL-Studium – dem eine Ausbildung zum Koch vorher ging – starte ich im Jahr 2000 als Webdesigner. Da die Firma dem Konkurs erlag, wechselte ich nach Dortmund zur BIG – Die Direktkrankenkasse. Hier konnte ich meine BWL-Kenntnisse mit meinen Webdesign-Kenntnissen verbinden und verantwortete bis Mitte 2007 den für den Aufbau des Online-Marketings.

Im Juli 2007 wechselte ich zu HRS (Hotel Reservation Service), um  die Online-Marketingaktivitäten europaweit zu steuern. Da mir bis 2008 noch Erfahrung in einer Media-Agentur gefehlt haben, erweiterte ich meinen Horizont in diesem Jahr durch einen Wechsel zur Zenithmedia. Hier übernahm ich zuerst als Key-Account Manager die internationale Kundenberatung für Performance-Marketing-Maßnahmen für HP, Snapfish, Marriot und Voyages-SNCF.

Im Anschluss folgte dann eine Beförderung zum Business Development Manger, bei der ich die Neukunden-Akquisition übernahm. Aus privaten Gründen wollte ich dann 2011 wieder zurück nach Dortmund, um seitdem meine Aufgaben bei RWE zu übernehmen.

Ein guter Überblick der Vita und meine bisherigen Aufgabenbereich bietet mein XING-Profil.

Über Kontaktaufnahme und Feedback freue ich mich.