Lars Heppner

Datensicherheit des neuen elektronischen Personalausweises

In der Diskussion über die Sicherheit von Google Streetview ist das Thema „Einführung“ des neuen elektronischen Personalausweises in den Hintergrundgeraten. Nur wenige Zeitungen (so wie hier die Süddeutsche Zeitung) haben das Thema aufgegriffen aber kaum prominent in Ihren Ausgaben positioniert.

Doch nun ist es bald soweit. Zum 1. November 2010 gibt es bei den Ämtern den neuen Personalausweis. Der neue elektronische Personalausweis wird zum Identitätsnachweis in der digitalen Welt und ermöglicht Behördenanträge im Internet. Dafür ist ein Lesegeräte nötig, um den neuen Personalausweis am heimischen Computer zu nutzen. Aber beim Thema Datenschutz versagt der Ausweis.

Dies hat der Chaos Computer Club ebenfalls festgestellt und warnt vor dem Einsatz.

Hinterlasse ein Kommentar